Alle Publikationen

Positionspapier Stellungnahme zur Evaluation des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes

Um mit den sich schnell ändernden Anforderungen IT-Bereich Schritt halten zu können, hat sich die Anwendung agiler Methoden durchgesetzt. Die Umstellung auf agile Methoden betrifft auch die Zusammenarbeit von Unternehmen mit externen Experten, die sie bei IT-Projekten operativ unterstützen. Um agile Methoden optimal umsetzen zu können, müssen externe Beschäftigte mit internen Mitarbeitern in gemischten Teams zusammenarbeiten können. Seit der Novelle des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) 2017 ist diese Art der Zusammenarbeit mit erheblichen Risiken für die beauftragenden Unternehmen verbunden. Bitkom fordert daher die Besonderheiten agiler Arbeitsmethoden beim Einsatz externer Fachkräfte bei der Evaluation des Gesetzes zu berücksichtigen.

Ihr Ansprechpartner

  • Adél Holdampf-Wendel
Jetzt herunterladen (pdf, 169.56 KB)